Schlafen

Wie man herausgefunden hat, ist der Schlaf kein Zustand, in dem der Mensch quasi auf „Stand-by“ geschaltet ist und sich ausschließlich erholt und ausruht. Im Gegenteil ist der Schlaf eine Zeit, in der vor allem im Gehirn sehr viel passiert - nicht nur träumen! -, aber auch der Körper arbeitet, auch wenn man das vielleicht gar nicht merkt. Die Schlafenszeit gehört zum normalen 24-Stunden-Rhythmus des Menschen. Schlaf ist keine Bewusstlosigkeit! Ohne Schlaf in angemessener Form wird der Mensch krank!

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Manche sind essenziell, während andere uns helfen die Seite und Ihre Erfahrung zu verbessern.  Individuell anpassen.
Alle Akzeptieren